Moderne Beton Architektur

Wir können nur Kisten, Kästen und Blöcke aus Beton

 

 

Es stimmt. Irgendwann um den ersten Weltkrieg, spätestens aber nach dem zweiten, haben wir Architekten weltweit bedauerlicher Weise vergessen, was 'schön' bedeutet.

 

Zum Ausgleich wurden wir immer selbstverliebter und unkritischer, wenn es um das ging, was wir schufen und bis heute überwiegend schaffen:

 

Kisten, Kästen und Blöcke aus Beton, ewig gleich, grau und unbeseelt, in der Form absurd menschenfern und ansonsten lachhaft wenig variiert - abgesehen von den neuen Möglichkeiten, die Glas heute ohne unser Zutun bietet.

 

Da wir als wortreich verschwurbelte Pseudoakademiker unsere hohen Künste an Universitäten und Hochschulen an die nächste Generation weitergeben, ohne uns von ewig gestrigen Kulturbanausen oder gar den Leidtragenden unseres Schaffens hereinreden zu lassen, hat sich an unserer Art zu Denken bis heute wenig geändert.

 

Nur eines vielleicht: Es ist bedauerlich, dass die schönen, renovierten Gründerzeithäuser, in denen die meisten von uns selbstredend am liebsten wohnen, leider immer knapper werden.

 

Mit freundlichem Gruß,

Ihre eitle Architektenzunft

 

 

 

Facebook               Twitter               Google+

 

(c) alle rechte vorbehalten / private satirische webseite / post (et) moderne-beton-architektur.de / impressum auf denic.de/whois